Die ersten Stunden

Gestern ging es dann endlich los Richtung Norwegen. Nachdem ich mich von meinen Eltern verabschiedet hatte, war ich mit einer halben Stunde Verspätung ( Danke an dieser Stelle an das Bodenpersonal in Tegel) dann endlich in der Luft. Ich bin nicht direkt nach Trondheim geflogen, sondern mit einem Zwischenstopp in Amsterdam, der sowieso schon kurz bemessen war und auf Grund der Verspätung noch kürzer war, aber glücklicherweise hat alles geklappt, da auch der zweite Flug Verspätung hatte 😀

In Trondheim angekommen, bin ich mit dem flybussen Richtung Zentrum gefahren, musste dann aber noch ca. 1km zu meiner Unterkunft laufen. Das war garnicht so leicht, da ich auf einem Berg wohne und mein Koffer 25kg Gepäck beinhaltete. Naja nach einigen Pausen habe ich das auch nicht ganz unangestrengt geschafft und konnte mein Zimmer beziehen. Neben der Vermieterin wohnt noch ein Pärchen aus Polen mit mir in einer Wohnung, die wirken alle sehr nett.

Heute habe ich mich dann mal auf den Weg zu meiner Praktikumsstellen gemacht, dabei hatte ich einen 45minütigen Bergmarsch vor mir (morgen werde ich wohl den Bus nehmen :D). Als ichschließlich ankam, konnte ich einen super Ausblick über Trondheim genießen und habe auch schon meine Bibliothek gesehen. Danach bin ich noch einbisschen Richtung Innenstadt gelaufen und habe mich da umgesehen.

Jetzt bin ich sehr gespannt auf Morgen und meine erste Woche in der Bibliothek.

 

Bis bald,

Jasmin

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s